Teneriffa Ferien sind so schön

Reading time:

Ferien sind doch immer eine tolle Abwechslung zum Arbeitsleben und es ist doch einfach nur schön, wenn man sich mal wirklich entspannen und das Leben so richtig geniessen kann. Besonders interessant wird die Sache vor allem dann, wenn man sich ein wirklich tolles Ziel für die Ferien ausgesucht hat. Man fühlt sich wohl, hat Spass und denkt vielleicht auch noch in einigen Jahren zurück an die schöne Zeit in der wunderbaren Gegend, die man sich ausgewählt hat. Man muss hier doch aber manchmal ein wenig schauen, wohin man denn gehen könnte, denn ganz einfach ist das auch nicht immer unbedingt. Womit man aber selten einen Fehler machen kann, das sind gewiss die Inseln unserer Erde. Und dabei ist es vielleicht gar nicht schlecht, wenn man die Zeit dann auf heimischen Inseln wie auf den Kanaren bei Teneriffa Ferien verbringt.

Foto: Andreas Hermsdorf  / pixelio.de
Foto: Andreas Hermsdorf / pixelio.de


Teneriffa – Land der Banane

Teneriffa ist nicht einfach irgendeine Insel der 17 kanarischen Inseln, die es gibt. Die Insel ist mit einer Fläche von über 2.000 km² die grösste Insel der kanarischen Inseln. Politisch gesehen gehören alle kanarischen Inseln zu Spanien, wenn sie auch im Westen von Afrika liegend geographisch zum grossen afrikanischen Kontinent gehören. Es leben rund 900.000 Menschen auf Teneriffa, womit man durchaus sagen kann, dass die Insel auch gut bewohnt ist. Gesprochen wird natürlich Spanisch. Man muss jedoch trotz der vielen Einwohner eigentlich keine Angst haben, dass man auf Teneriffa keine Natur mehr findet. Denn an Natur gibt es hier wirklich genug und man kann sich bei Wanderungen über die Insel sehr gut wohl fühlen und entspannen.

Spanien

Die Inseln der Kanaren gehören politisch gesehen zu Spanien und da ist es doch sicherlich ganz gut, wenn man auch etwas über Spanien weiss. Wegen der schlechten wirtschaftlichen Lage sind die Kanaren als Wohnort nicht sehr beliebt bei den Spaniern. Bei Touristen dafür umso mehr, denn die Ferien dort sind wirklich schön und man kann es sich auch leisten, die Zeit auf Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote und Co. zu verbringen. Es sind sehr schöne und angenehme Inseln. Und wer Spanisch gelernt hat oder sprechen kann, wird die Menschen hier auch gut verstehen, da die Bewohner der Kanaren sehr klares Spanisch sprechen.