Legian entdecken

Reading time:

Als wir in Semiyak unterwegs waren, haben wir automatisch auch Legian erkunden können, da die Orte mit einer Hauptstraße miteinander verbunden sind. Legion ist ebenfalls ein Wohn- und Touristengebiet. Es liegt im Westen von Bali und ist wirklich hübsch anzusehen. Es gibt viel zu entdecken und zu erleben. Man kann seinen Ausflug gleich mit der Erkundung von Kuta und Seminyak verbinden und so hat man hier einiges zum Anschauen. Legian war früher einmal eine eigene, separate Gemeinde, aber nun ist es zu einem weiteren Vorort von Kuta geworden, weil Kuta immer größer geworden ist und sich so weit ausgebreitet hat, das Legian nun zu Kuta gehört. Kuta, Legian und Seminyak sind mit einer Hauptstraße verbunden und so kann man jeden einzelnen Ort ganz gemütlich angucken. Ein Bus fährt die Hauptstraße entlang, man kann aber auch zu Fuß laufen. Die drei Orte sind so bekannt, da es hier unheimlich viele Einkaufsläden gibt.

temple-254073_640

Foto: yyoz / pixabay

Zudem auch Restaurants und Straßenhändler, die allerlei Zeug zu wirklich günstigen Preisen verkaufen. Legian ist eines der beliebtesten Ziele in Bali und so lohnt es sich auf jeden Fall, vorbei zu schauen. Wir waren an einem gemütlichen Nachmittag hier. Meine Freundin wollte durch die Gegend shoppen und so tat ich ihr den Gefallen und kam natürlich mit. Für mich war es auch interessant, die drei Städte zu sehen und einmal eine andere Gegend auf Bali zu sehen. Normal steht Bali für Strände und eine schöne Natur, aber man kann hier durchaus auch sehr gut shoppen und essen gehen. Bali lässt also keine Wünsche offen.