Hotel auf Mauritius

Reading time:

Zusammen mit meinem jetzigen Mann war ich zu Anfang unserer Beziehung auf Mauritius. Wir wollten uns gern ein wenig mehr kennenlernen und ich finde, das tut man am besten im Urlaub. Bis zu dem Zeitpunkt waren wir schon ein halbes Jahr zusammen und da es sowieso an der Zeit war, in den Urlaub zu fahren, haben wir uns gleich Mauritius ausgesucht. In einem Traumurlaub würde man sich schließlich nicht streiten, dachten wir. Im Endeffekt war der Urlaub ein voller Erfolg, denn so findet man heraus, was der Eine mag und was nicht und wie der Andere sich in den verschiedensten Situationen gibt. Ich finde es immer schade, wenn Paare nicht die gleichen Interessen haben und so kann man das gleich mal austesten. Für unseren Urlaub suchten wir uns ein traumhaften Hotel auf Mauritius aus. Was ich toll finde an Mauritius ist, dass dort die Hotels nicht in die Höhe gebaut werden zum Schutz der Optik. Wenn man also ein Hotel mit Meerblick hat, dann hat man auch einen Meerblick, weil kein hohes Hotel davorstehen kann.

mauritius-8306_640

Foto: Mueslimuse / pixabay

Das gibt es auf Mauritius schlichtweg nicht. Wir hatten uns ein Hotel ausgesucht, das viele kleine Hütten hat, in denen man allein ist und den Urlaub genießen kann. Es gab einen Gemeinschaftsraum, in dem ein Restaurant lag und man darin essen konnte. Frühstück gab es dort auch, aber das konnte man auch in seiner Hütte essen. Für einen Pool war natürlich auch gesorgt und im Hintergrund konnte man den Privatstrand mit Meer sehen. Ich fühlte mich wie im siebten Himmel.