Ferien auf Tasmanien machen

Reading time:

Wer würde nicht gerne einmal einfach nach Australien fliegen und dort die Ferien verbringen? Sicher haben die ein oder anderen sich eben das schon mal überlegt. Man kann hier sicher traumhaft schöne Ferien verbringen. Doch wie wäre es, einfach mal 240 km südlicher zu fliegen und dort dann die Ferien zu verbringen? Dort findet man nämlich das traumhaft schöne und wirklich atemberaubende Tasmanien. Eine Insel, die man sie wohl kaum ein zweites Mal wieder finden wird. Hier gibt es wunderschöne Pflanzen und Tiere und der Tasmanische Teufel scheint ja auch schon fast Weltruhm zu erlangen. Ein jeder scheint dieses für Tasmanien typische Beuteltier zu kennen. Man kann doch viele Dinge sehen und kennen lernen, die man sich in Mitteleuropa kaum wirklich erträumen würde. Traumhaft schöne, goldgelbe Akazienbäume findet man genauso viele wie wunderbar duftende Eukalyptuswälder.

 

 

Foto: Karl Diener / pixelio.de

Foto: Karl Diener / pixelio.de

 

Tasmanien

Die Insel von Tasmanien ist Teil von Australien. Es ist ein Teilstaat des Commonwealth of Australia und untersteht damit ebenfalls der englischen Queen, wenn es auch von einem Premierminister regiert wird, der hier den Generalgouverneur von Australien vertritt, welcher wiederum unter der englischen Queen steht. Dennoch ist Tasmanien in einigen Bereichen doch recht unabhängig und man wird schnell merken, wie schön dieser Staat auch ist. Natur wird hier gross geschrieben, leben auf den etwa 68.400 km² nur rund eine halbe Millionen Menschen. So also kann man sich gewiss darüber sein, dass man auf Tasmanien viel Natur findet, die nicht von Spaten und Baggern zerstört wurde. Denn das wird man ja leider oft auf der Welt vorfinden, auch wenn die östliche Südhalbkugel hier anders zu sein scheint.