Die schönsten Strände in Sri Lanka

Reading time:

Kaum zu glauben, dass eine so schöne Landschaft dem menschlichen Auge so lange verborgen geblieben ist – die Rede ist von den Traumstränden von Sri Lanka. Doch Badeferien Sri Lanka sind erst nach 2009 wieder ohne Probleme möglich gewesen. Denn zuvor herrschte in diesem Land ein blutiger Bürgerkrieg, der Touristen doch stark einschränkte. Dabei stellt einem schon die Auswahl der schönsten Strände Sri Lankas heute vor eine große Herausforderung. Denn schön sind eigentlich alle Strände. Sie verfügen alle über perfekt weichen Sand, sind gesäumt mit in den Himmel ragende Palmen und bieten vor er Küste perfekte Wellen und klares Wasser. Was will man also mehr hier finden?

Foto: Maren Beßler  / pixelio.de
Foto: Maren Beßler / pixelio.de


Der Arugam Bay

Erwähnenswert ist vor allem der Arugam Bay, der sich zu einem Surfer-Paradies entwickelt hat. Die Bucht ist dabei schön geschwungen und man kann auch am täglichen Leben der Menschen auf Sri Lanka hier teilnehmen. Denn in den Buchten sieht man schon den einen oder anderen einheimischen Fischer, wie er seine Netze auswirft und wieder einholt in den Morgenstunden. Doch auch der Sonnenuntergang hier ist fantastisch. Es gibt hier auch nette Restaurants und auch eine ansonsten sehr gut ausgebaute Infrastruktur. Die Beförderung dorthin ist auch organsiert. Es gibt viele Busse, die in die Richtung fahren von den großen Hotelkomplexen aus.

Strände von Tangalle und Mirissa

Traumbuchten findet man auch in Form der Strände in Tangalle. Diese liegen recht versteckt und sind aus diesem Grund auch nicht so überlaufen. Denn die meisten Touristen sind etwas lauffaul und über verschlungene Wege möchten sie auf keinen Fall zum Strand gehen. Es ist hier natürlich möglich von Bucht zu Bucht zu laufen am Ufer entlang. Das Gegenteil, nämlich eine gut ausgebaute Infrastruktur findet man am Strand von Mirissa vor. Hier kann man sogar Kokosnüsse kaufen. Restaurants gibt es hier auch, die besonders am Abend gut besucht sind. Denn bei Kerzenschein am Strand essen – wo findet man das sonst noch vor? Wer einen wunderschönen Sonnenuntergang aber direkt am Meer erleben möchte, der kann natürlich auch auf einen der Felsen steigen und dort warten bis die Sonne gänzlich am Horizont verschwunden ist.