Category: Neuseeland

Auto fahren in Neuseeland

Reading time:

Auto fahren ist in Neuseeland etwas Lebensnotwendiges. Denn die Infrastruktur in diesem zwar westlich geprägten Land, das aber wenn man so möchte näher im tiefsten Asien liegt bzw. auch geografisch zu Polynesien gehört, gibt es eine kaum ausgebaute Infrastruktur und nur wenige wirklich gute Straßen. Dennoch gibt es in Neuseeland eine Demokratie und die Versicherung Auto ist auch nicht so ganz billig und von einigen Formalitäten geprägt. In Neuseeland läuft das zwar alles etwas lockerer ab als in Deutschland, aber das Fahrzeug muss natürlich ordentlich versichert werden. Und zwar auf den Namen des Halters. Doch es gilt nicht nur Versicherungen abzuschließen, es müssen auch Steuern bezahlt werden. Käufer und auch Verkäufer sind in Neuseeland darauf angewiesen, dass alles seine Ordnung hat. Doch der Prozess kann bei der New Zealand Transport Agency auch online erledigt werden.

Foto: Michael Piesbergen  / pixelio.de
Foto: Michael Piesbergen / pixelio.de

(mehr …)

Auto fahren in Neuseeland

Reading time:

Auto fahren ist in Neuseeland etwas Lebensnotwendiges. Denn die Infrastruktur in diesem zwar westlich geprägten Land, das aber wenn man so möchte näher im tiefsten Asien liegt bzw. auch geografisch zu Polynesien gehört, gibt es eine kaum ausgebaute Infrastruktur und nur wenige wirklich gute Straßen. Dennoch gibt es in Neuseeland eine Demokratie und die Versicherung Auto ist auch nicht so ganz billig und von einigen Formalitäten geprägt. In Neuseeland läuft das zwar alles etwas lockerer ab als in Deutschland, aber das Fahrzeug muss natürlich ordentlich versichert werden. Und zwar auf den Namen des Halters. Doch es gilt nicht nur Versicherungen abzuschließen, es müssen auch Steuern bezahlt werden. Käufer und auch Verkäufer sind in Neuseeland darauf angewiesen, dass alles seine Ordnung hat. Doch der Prozess kann bei der New Zealand Transport Agency auch online erledigt werden.

Foto: Michael Piesbergen  / pixelio.de
Foto: Michael Piesbergen / pixelio.de

(mehr …)

Badeferien auf Neuseeland

Reading time:

Wer nach einem ganz besonderen Ferienziel sucht, sollte sich ein wenig mehr über Neuseeland erkundigen. Diese Inselkette liegt im Pazifik. Hier gibt es zwei Hauptinseln und einige kleinere Inseln, die man ohne weiteres während der Ferien besuchen kann. Schön ist das man in Neuseeland so viele verschiedene Landschaften sehen und genießen kann. Möchte man Badeferien machen oder Wassersport treiben, hat Neuseeland natürlich die perfekten weißen Sandstrände. Aber hier findet man auch Landschaftszüge mit tropischer Vegetation vor. Das andere Gesicht Neuseelands mit seinen zerklüfteten Felsen, Vulkangebirgen, Fjorden und Gletschern, ist ebenfalls sehr attraktiv. Es lohnt sich auf jeden Fall diese Seite der Insel auch zu erforschen. Ganz besonders, wenn man Pinguine in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten kann, wird man ganz bestimmt begeistert sein.

Foto: RainerSturm  / pixelio.de
Foto: RainerSturm / pixelio.de

(mehr …)

Die Landschaften Neuseelands

Reading time:

Wie wäre es einmal mit einer Reise nach Neuseeland. Neuseeland liegt in der Nähe von Australien und ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean. Hier gibt es zwei Haupt-Inseln die auf jeden Fall eine Reise wert sind. Alleine wegen der außergewöhnlichen Landschaften sollte man wenigstens einmal im Leben die Ferien hierhin planen. Wo sonst kann man am Meer im Sand sitzen und hat schneebedeckte Berge im Hintergrund? Neuseeland hat wirklich die schönsten Landschaften der Welt auf diesen Inseln vereint. Hier sieht man Regenwälder, Fjorde, Gletscher, Gebirge vulkanischen Ursprungs, Sandstrände und exotische Vegetation, außerdem kann man seltene Tiere und Vögel beobachten. Toll ist es, wenn man mit Delphinen schwimmen kann, Pinguine oder Wale beobachtet.

Foto: Michael Piesbergen  / pixelio.de
Foto: Michael Piesbergen / pixelio.de

(mehr …)

Nach Neuseeland reisen

Reading time:

Eines der schönsten Ferienziele der Welt ist Neuseeland. Neuseeland liegt im Pazifischen Ozean und auf den zwei Haupt-Inseln Neuseelands kann man eine große Variation von Landschaften sehen. Natürlich findet man wunderschöne weiße Sandstrände, aber auch Regenwälder, Fjorde, Gletscher, Gebirge vulkanischen Ursprungs und mehr. Wer nach Neuseeland reist, kann die Natur wirklich genießen, die Vegetation ist exotisch und außerdem kann man seltene Tiere und Vögel beobachten. Gut ist, dass man hier nicht auf giftige Tiere wie Spinnen und Schlangen trifft. Daher kann man ohne weiteres Campen ohne sich Gedanken darüber zu machen. Um Neuseeland richtig kennenzulernen, lohnt es sich einen Wohnwagen zu mieten und die Inseln so zu bereisen.

Foto: RainerSturm  / pixelio.de
Foto: RainerSturm / pixelio.de

(mehr …)

Die Neuseeland Reise buchen

Reading time:

Neuseeland ist sicherlich eine Traumreise für Naturliebhaber, Abenteuer und Menschen, die einfach mal etwas anderes in den Ferien erleben möchten, als nur die regulären Badeferien. Da die Anreise ziemlich lang ist, sollte man sich für die Ferien in Neuseeland ein paar Wochen Zeit nehmen. Es gibt viel zu sehen und zu erleben, sodass die Ferien mit Sicherheit nicht langweilig werden. Neuseeland hat alleine landschaftlich viel zu bieten. Die beiden Hauptinseln sind variationsreich mit Fjorden, Gletscher, vulkanischen Gebirgen, Stränden, Regenwälder und vielem mehr. Wenn man in Neuseeland ist, sollte man auf jeden Fall einen Leihwagen mieten, um die verschiedenen Sehenswürdigkeiten des Landes zu besuchen. Toll ist auch die Reise mit dem Wohnwagen. Natürlich sollte man daran denken, dass Linksverkehr herrscht und dass dies ein wenig ungewöhnlich ist. Daher sollte man wahrscheinlich die erste Nacht im Hotel verbringen und sich von der Anreise erholen, bevor man in ein Auto steigt.

Foto: RainerSturm  / pixelio.de
Foto: RainerSturm / pixelio.de

(mehr …)

Neuseeland – Insel der Träume

Reading time:

Träume hat ein jeder von uns sicher schon zahlreiche. Manche wurden vielleicht wahr, andere hat man vergessen und wieder andere haben sich einfach nicht einmal im Geringsten erfüllt. Aber das sind eben Träume, sie kommen und gehen, blasen sich auf und platzen und dennoch haben wir sie, sie sind ein Rückzugsort vor der Welt da draussen und man kann sicherlich auch sagen, dass so manche Träume nur allzu leicht wahr werden würden, wenn man es nur richtig zulässt. Wie wäre es denn vielleicht damit, die Ferien dazu zu nutzen, den einen oder anderen Traum wahr werden zu lassen? Das klingt zunächst fiktiver als es ist, denn so manches Reiseziel und Land auf unserer Erde kann sicherlich wirklich Träume wahr werden lassen. So beispielsweise auch ganz gewiss das wunderschöne Neuseeland, denn Neuseeland ist mehr als nur ein bisschen anders.

 

Foto: Michael Piesbergen  / pixelio.de

Foto: Michael Piesbergen / pixelio.de

 

(mehr …)

Neuseeland – Ferien einmal anders verbringen

Reading time:

Wer verbringt nicht gerne die Ferien an einem wunderschönen Strand, bei Sonnenschein und gutem Wetter, bei warmen Temperaturen und mit vielen südländischen Menschen, die einem vielleicht ein Eis verkaufen möchten? Sicherlich geniesst das jeder, sich einfach mal faul in der Sonne zu räkeln und das Leben so richtig an einem Strand dieser Welt zu geniessen. Wieso sollte man das auch nicht machen? Immerhin macht es Spass, ist angenehm und einfach nur schön. Aber es gibt auch viele andere Dinge, die man hier auf der Welt sehen und erleben kann und wie wäre es einfach mal damit, dass man die Ferien mal ausnahmsweise nicht an den Stränden dieser Welt verbringt, sondern auch einfach mal dort, wo die Natur noch Natur ist und wo man der Natur einfach nur zu gut frönen kann. Sicherlich wäre auch das ein gewisser Genuss für die Seele und den Geist.

Foto: Michael Piesbergen  / pixelio.de

Foto: Michael Piesbergen / pixelio.de

 

(mehr …)