Ankunft in Dubai

Reading time:

Ich wollte schon immer einmal eine von den Reisen nach Dubai machen und letztes Jahr habe ich mir diesen Wunsch endlich erfüllt. Zusammen mit meiner Freundin ging es nach Dubai in unseren ersten gemeinsam Urlaub. Normalerweise sehe ich den ersten gemeinsamen Urlaub immer ein wenig kritisch, aber dieses Mal war ich recht zuversichtlich, dass es gut werden würde. Seit 2 Jahren waren wir auch schon zusammen und so dachte ich nicht daran, dass etwas schief gehen könnte. Im Flugzeug vertrieben wir uns unsere Zeit mit Kartenspielen und nach 6 Stunden Flugzeit sind wir endlich in Dubai angekommen. Allein der Flughafen von Dubai ist schon sehr glamourös. Ich habe selten so einen durchgestylten Flughafen gesehen und meine Freundin wollte sogleich einkaufen gehen. Ich konnte sie noch bremsen und vorschlagen, dass wir doch erst einmal zu unsere 4 Sterne Hotel fahren, um uns dort einzurichten und die Gegend ein wenig zu erkunden. Im Hotel angekommen, taten wir dann genau das: Sachen auspacken, das Hotel erkunden und die Gegend drum herum. Der Pool war sehr schön und groß und wenn man wollte, konnte man hier sogar ganz gemütlich eine Massage bekommen.

burj-al-arab-690768_640

Foto: Unsplash / pixabay

Ich war sofort Feuer und Flamme und gönnte mir eine nach dem anstrengenden Flug. Ich kriege immer so leicht Verspannungen und die Massage hat mir wirklich gut getan. Danach gingen wir noch eine Runde Schwimmen im Pool und suchten danach den Weg zum Strand. Lange suchen mussten wir nicht, weil er ausgeschrieben stand und so machten wir uns mit einem Badehandtuch auf den Weg. Dort angekommen, merkten wir, wie groß der Strand eigentlich ist. Auf den Bildern sah er gar nicht so lang aus und im Hintergrund konnte man sogar das Burj Kalifa sehen, das so bekannt geworden ist. Zu Fuß schlenderten wir am Strand entlang, aber das Burj Kalifa war einfach zu weit weg, als dass man es zu Fuß erreicht hätte. Irgendwann gaben wir auf und setzen uns stattdessen in ein gemütliches, kleines Café am Rand vom Strand auf der Strandpromenade in Dubai und tranken gemütlich einen Cocktail. Später sind wir dann noch schwimmen gegangen und haben das Meer doch sehr genossen.